1 Sonderaktionen

2 Angebote

3 Prepaid-Postpaid

4 Banken-Kredite

5 Reisen-Urlaub

6 Partner

7 Blogroll

Archiv : Info-Portal

RSS SMS-Worldwide.eu

Tag-Wolke

Smartphone Offensive von Nokia

Nokia legt bei den Smartphones nach. Neben dem Top Handy N97 hat Nokia nun auch das N86 und das N900 im Angebot. Was unterscheidet diese Smartphones vom N97, und lohnen die Alternativen? Mit dem N86 versucht Nokia den Spagat zwischen einem Handy mit guter Kamera und einem mit guten Musikeigenschaften. War dieses in der Regel bisher noch nicht möglich, und mussten Interessenten sich entscheiden, entweder gute Fotoeigenschaften oder aber gute MP3 Eigenschaften  haben zu wollen, so will Nokia mit dem N86 beides in einem Gerät bieten.

Nokia – N900 – N86 – N97 – Smartphone – Handy

Nun hat Nokia dem N86 endlich einmal eine gute Kamera mit 8 Megapixel gegönnt, das erste Smartphone von Nokia mit einer derartigen Auflösung übrigens, um so die Klientel der Fotoliebhaber zu befriedigen. Doch war der Anspruch von Nokia ein wirkliches Multimedia-Handy auf den Markt zu bringen. Hierfür musste noch einiges mehr implantiert werden. Beim N86 8MP, einer Erweiterung, ist neben der 8 Megapixel Kamera, ein UKW-Radio und eine Abspielsoftware für Musik und Videos mit an Bord. Das Slider-Smartphone hat den schnellen HSDPA Mobilfunkstandard, WLAN und GPS sind ebenfalls dabei. Das hochwertige AMOLED-Display wird von Nokia mit gehärtetem Glas vor Kratzern geschützt. Videoaufnahmen sind mit eier Auflösung von 640×480 Pixeln möglich, und sollen so TV-Qualität haben. Alles in Allem überzeugt das Nokia N86 durchaus als Allrounder, ohne allerdings in einzelnen Disziplinen vollends zu überzeugen. Für die nicht so ganz Anspruchsvollen unter uns, ist das N86 durchaus ein Tipp.

AMOLED Display – Maemo5 Linux – A-GPS – WLAN – HSDPA

Beim zweiten Smartphone der N-Serie von Nokia, dem N900, stellt sich die Frage, was kann es was das N97 nicht auch schon kann. Oder im Umkehrschluss, was kann das N97 was das N900 nicht kann?
Die Antwort in Kurzform – NICHTS !
Man könnte im Gegenzug sogar behaupten, dass mit dem N900 Nokia ein Smartphone hat was dem teureren N97 überlegen ist. Über Geschmack lässt sich bekanntermaßen streiten, doch sieht das N900 einfach schicker, weil schlanker, aus. Hinzu kommt ohne Frage der Vorteil, dass hier das Betriebssystem Maemo 5 (Linux) gewählt wurde, und somit offener für fremde Software ist. Beim Display schlägt es gar das iPhone von Apple.

Slider – Nokia – Handy – Smartphone – Videos – UKW-Radio

Ein echter Geheimtipp also. Mit dem N900 ist Nokia ein sehr gelungenes Smartphone geglückt, das alles was man so braucht und mehr, aufweisen kann.